deutsch     english     français     Drucken

 

1.3 HINWEISE FÜR LEHRPERSONEN

 

 

Das Lehrmittel besitzt einen inneren methodischen Aufbau "vom Einfachen zum Komplizierten" und verwendet in späteren Kapiteln grundsätzlich nur Kenntnisse und Begriffe, die in vorangehenden Kapiteln behandelt sind. Der gesamte Umfang deckt den Unterricht mit 4 - 5 Jahreswochenlektionen (entsprechend 120 - 150 Lektionen) ab. Es können aber je nach Schulstufe und Lektionenzahl auch nur ausgewählte Teile behandelt werden, wobei fehlende Begriffe nachzuholen sind. Da sich die Turtlegrafik hervorragend als Einstieg eignet, werden dort die meisten Grundlagen vermittelt.

Auf Grund unserer Unterrichtserfahrungen schlagen wir folgende Minimalprogramm-Varianten vor.

1. Turtlegrafik und Schülerprojekte (als Einführung in die Informatik im Sekundarschulbereich S1 und S2, 1 - 2 Jahreswochenlektionen)

2. Ausgewählte Themen der Turtlegrafik und des Kapitels Robotik (als Einführung in die Informatik oder für Informatik-Spezialwochen, falls Lego EV3 oder NXT-Roboter zur Verfügung stehen, mindestens 10 - 20 Lektionen)

3. Ausgewählte Themen der Turtlegrafik und Spielprogrammierung (1 - 2 Jahreswochenlektionen an höheren Schulen)

4. Ausgewählte Themen der Turtlegrafik, der Koordinatengrafik und Anwendungen in Schulfächern (als Einführung in die Informatik mit fächerübergreifenden Anwendungen, 1 - 2 Jahreslektionen)

5. Die ersten Themen der Turtlegrafik (als Einführung ins Programmieren in ICT-Kursen, 4 - 10 Lektionen)

Wir haben uns entschieden, in den Programmen durchwegs englische Bezeichner und Kommentare zu verwenden. Dies erleichtert einerseits die Übersetzung in andere Sprachen, entspricht aber auch dem allgemeinen Trend zur Internationalisierung von Programmcode.

Als Unterrichtshilfe für Lehrpersonen wird zu jedem Thema eine Stichwortliste mit den dort vorkommenden wichtigen Informatikkonzepten aufgeführt.

 

Lösungen der Aufgaben:

Sind Sie an einer Ausbildungsinstitution tätig, so können Sie die Lösungen der Aufgaben mit einer Email-Anfrage an help@tigerjython.com erhalten. Die Anfrage muss die folgenden  überprüfbaren Angaben enthalten: Name, Adresse, Ausbildungsinstitution, Email-Adresse. Sie verpflichten sich dabei, die Lösungen nur für den persönlichen Gebrauch zu verwenden und nicht weiter zu geben.

 

Urheberrechte:

Dieses Werk ist urheberrechtlich nicht geschützt und darf für den persönlichen Gebrauch und den Einsatz im Unterricht beliebig vervielfältigt werden. Texte und Programme dürfen ohne Hinweis auf ihren Ursprung für nicht kommerzielle Zwecke weiter verwendet und modifiziert werden.

CC0 To the extent possible under law, TJ Group has waived all copyright and related or neighboring rights to Programming Concepts in Python withTigerJython.

Um Text eines Kapitels mit einem Textverarbeitungsprogramm zu bearbiten, gehen Sie wie folgt vor: Klicken Sie auf Drucken oben auf der Webseite. Dabei wird der Text umformatiert, so dass er in der A4-Grösse gedruckt werden kann und es erschein die Dialogbox Drucken. Klicken Sie auf Abbrechen. Markieren und Kopieren sie den Text (Ctr + A, Ctrl + C) und fügen Sie ihn in ein Textdokument ein (Ctrl + V). Stellen Sie unter Seitenlayout die Seitenränder auf schmal. Jetzt können Sie den Text beliebig anpassen.